Weihnachten in Niederösterreich

Schenk Spaß und Freude in der Schule

Organisation:
Nachhaltige Entwicklungsziele:
Kein Hunger
Gesundheit und Wohlergehen
Hochwertige Bildung
20,00 €
Inkl. 0% MwSt.

Wenn das Geld in Familien knapp ist, dann sind Schulausflüge oder Exkursionen oft nicht mehr leistbar. Die Folge: die Kinder müssen an diesem Tag zuhause bleiben. Finanziere armutsbetroffene Kindern und Jugendlichen einen Schulausflug oder eine Exkursion!

Spende steuerlich absetzbar
Schnelle Hilfe

Produkt für einen Menschen kaufen, der von der Caritas betreut wird

Du schenkst einem Kind einen schönen Tag mit Freunden.

 

Wo:

Armutsbetroffene Familien von Gmünd bis Lilienfeld und natürlich dazwischen.

Warum:

Durch den stetigen Anstieg der Lebenshaltungskosten oder mit dem Verlust der Arbeit können sich Familien bzw. Alleinerziehende oft auch kleine Dinge des Lebens, wie den Schulausflug für ihre Kinder nicht mehr leisten. Die Kinder müssen zuhause bleiben und können an dem gemeinschaftlichen Erlebnis nicht teilhaben. Ein Schulausflug schenkt Spaß und Freude, fördert die Gemeinschaft und bringt Abwechslung zum Schulalltag.

Der Kernauftrag der Caritas ist es, Not zu sehen und zu handeln sowie für jene Menschen einzutreten, die keine Stimme haben. Das bedeutet, menschliches Leben von Anfang bis Ende zu achten, zu schützen und Menschen in Notlagen zu helfen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihres Geschlechts.

Es sind mehr als 1.600 Orte in ganz Österreich, an denen die Caritas Menschen in Not hilft. In den Bereichen Pflege, für Menschen mit Behinderungen, Hospiz, in den Sozialberatungsstellen, im Einsatz für Familien in Not oder ältere Menschen, die sich die Heizung nicht leisten können. 

Weil Not in jedem Land ein anderes Gesicht hat, ist die Caritas in ihrer Auslands- und Katastrophenhilfe in das internationale Caritas Netzwerk eingebunden. Mehr als 160 Caritas Organisationen stehen weltweit im Dienst der Menschlichkeit.