Armut ist weiblich

Schenk einer armutsbetroffenen Frau einen Ausweg

Organisation:
Nachhaltige Entwicklungsziele:
Keine Armut
20,00 €
Inkl. 0% MwSt.

Frauen sind häufiger armutsbetroffen und befinden sich daher öfter in prekären Beziehungen und Wohnorten. Mit 20 Euro schenkst du diesen Frauen einen Ausweg und trägst zur Sicherung von einem Wohnplatz bei.

Geldspende steuerlich absetzbar
Sharing is caring

Produkt für einen Menschen, der von der Caritas betreut wird kaufen

Du unterstützt mit deiner Spende Frauen, die sich in einer unzumutbaren Wohnsituation befinden und einen Schlafplatz brauchen.

Wo:

Einrichtungen für wohnungslose Frauen, Wien

Warum:

Die Caritas Wien betreut hunderte obdachlose Frauen. Die Not ist allerdings größer als das Angebot. Hinzu kommt, dass Scham und Angst Frauen oft daran hemmen, zuzugeben, dass sie wohnungslos sind und Hilfe brauchen. Der öffentliche Raum ist gerade für Frauen sehr gefährlich. Um nicht auf der Straße landen zu müssen, schlafen wohnungslose Frauen lieber bei Freund*innen und wechseln ständig die Couch. Nicht selten gehen sie dann auch gewaltvolle Beziehungen ein. Wenn das soziale Netz aber ganz wegbricht, stehen die Frauen auf der Straße. Sie sind in akuten Krisensituationen, wenn sie zu uns kommen. Mit 20 Euro schenkst du ihnen einen Ausweg und trägst zur Sicherung von einem Wohnplatz bei.

Der Kernauftrag der Caritas ist es, Not zu sehen und zu handeln sowie für jene Menschen einzutreten, die keine Stimme haben. Das bedeutet, menschliches Leben von Anfang bis Ende zu achten, zu schützen und Menschen in Notlagen zu helfen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihres Geschlechts.

Es sind mehr als 1.600 Orte in ganz Österreich, an denen die Caritas Menschen in Not hilft. In den Bereichen Pflege, für Menschen mit Behinderungen, Hospiz, in den Sozialberatungsstellen, im Einsatz für Familien in Not oder ältere Menschen, die sich die Heizung nicht leisten können. Die Caritas der Erzdiözese Wien – das sind ihre hauptamtlichen MitarbeiterInnen, aber vor allem die rund 50.000 Freiwilligen, die sich tagtäglich beherzt und professionell einsetzen - wirkt in Wien und im östlichen Teil von Niederösterreich.

Weil Not in jedem Land ein anderes Gesicht hat, ist die Caritas in ihrer Auslands- und Katastrophenhilfe in das internationale Caritas Netzwerk eingebunden. Mehr als 160 Caritas Organisationen stehen weltweit im Dienst der Menschlichkeit.