Südsudan

Pflanz einen Kaffeebaum im Südsudan

Organisation:
Nachhaltige Entwicklungsziele:
Kein Hunger

Erfolgreiche Hungerhilfe wirkt mit landwirtschaftlicher Weiterbildung und Saatgut am nachhaltigsten. Unterstütze Bäuer*innen beim Kaffeeanbau und schenke ihnen die Chance auf eine bessere Zukunft: Ein Setzling kostet 3€.

Update- Danke- wir konnten 150 Kaffeesetzlinge gemeinsam sammeln, die nun im Südsudan gepflanzt werden.

Geldspende steuerlich absetzbar
Sharing is caring

Produkt für einen Menschen, der von der Caritas betreut wird kaufen

Du schenkst Menschen im Südsudan Kaffeesetzlinge und die Chance auf eine bessere Zukunft.

 

Wo:

Region rund um Yambio, Südsudan

Warum:

Letztes Jahr Dürre und Heuschreckenschwärme, heuer Überschwemmungen. Im Südsudan, der zudem auch unter Kriegsnachwehen und Corona leidet, bahnt sich eine Hungerskatastrophe an, die wiederum auch eine Folge des Klimawandels ist, für die wir alle Verantwortung tragen. Deswegen unterstützen wir unsere Partner*innen im Südsudan mit landwirtschaftlicher Weiterbildung, mit neuen Bewässerungsformen, mit Werkzeug und Saatgut. Unsere Hilfe gilt dabei besonders jungen Frauen, denn es ist unsere langjährige Erfahrung, dass eine erfolgreiche Hungerhilfe auf diese Weise am nachhaltigsten wirkt.  

Der Kernauftrag der Caritas ist es, Not zu sehen und zu handeln sowie für jene Menschen einzutreten, die keine Stimme haben. Das bedeutet, menschliches Leben von Anfang bis Ende zu achten, zu schützen und Menschen in Notlagen zu helfen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihres Geschlechts.

Es sind mehr als 1.600 Orte in ganz Österreich, an denen die Caritas Menschen in Not hilft. In den Bereichen Pflege, für Menschen mit Behinderungen, Hospiz, in den Sozialberatungsstellen, im Einsatz für Familien in Not oder ältere Menschen, die sich die Heizung nicht leisten können. Die Caritas der Erzdiözese Wien – das sind ihre hauptamtlichen MitarbeiterInnen, aber vor allem die rund 50.000 Freiwilligen, die sich tagtäglich beherzt und professionell einsetzen - wirkt in Wien und im östlichen Teil von Niederösterreich.

Weil Not in jedem Land ein anderes Gesicht hat, ist die Caritas in ihrer Auslands- und Katastrophenhilfe in das internationale Caritas Netzwerk eingebunden. Mehr als 160 Caritas Organisationen stehen weltweit im Dienst der Menschlichkeit.