Weihnachten in Niederösterreich

Schenk Malstifte für Kinder

Organisation:
Nachhaltige Entwicklungsziele:
Hochwertige Bildung
2,00 €
Inkl. 0% MwSt.

Kinder, deren Eltern psychisch schwer erkrankt sind, sind im Alltag oft mit Herausforderungen konfrontiert, die sie stark belasten. Sie sind verunsichert und mit ihren Ängsten allein. Mal- und Kreativtherapien können helfen, diese belastende Situation aufzuarbeiten und über die Geschehnisse sprechen zu können.

Spende steuerlich absetzbar

Produkt für einen Menschen kaufen, der von der Caritas betreut wird

Du schenkst Kindern psychisch kranker Eltern Entlastung.
 
Wo:

KIPKE (Kinder psychisch kranker Eltern)-Gruppe der Caritas in Niederösterreich

Warum:

Wenn eine Mutter oder ein Vater psychisch krank ist, stellt das die gesamte Familie auf den Kopf. Im Projekt KIPKE (Kinder psychisch kranker Eltern) werden jedes Jahr rund 120 Kinder und Jugendliche beraten. In Einzelgesprächen und in Gruppen wird den Kindern von Berater*innen die Krankheit des Vaters oder der Mutter erklärt. Diese Kinder und Jugendlichen sind sehr belastenden Lebenssituation ausgesetzt. Sie nehmen das veränderte Verhalten der Mutter oder des Vaters wahr, finden aber keine Erklärungen. Zusätzlich wollen sie ihren Eltern helfen und übernehmen Aufgaben innerhalb der Familie die sie überfordern und in weiterer Folge selbst erkranken lassen. Ziel der Beratung ist, Schutzfaktoren zu aktivieren, die einem erhöhten Erkrankungsrisiko entgegenwirken. Kreativtherapeutische Angebote können helfen, diese belastende Situation aufzuarbeiten und über die Geschehnisse sprechen zu können.

Der Kernauftrag der Caritas ist es, Not zu sehen und zu handeln sowie für jene Menschen einzutreten, die keine Stimme haben. Das bedeutet, menschliches Leben von Anfang bis Ende zu achten, zu schützen und Menschen in Notlagen zu helfen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihres Geschlechts.

Es sind mehr als 1.600 Orte in ganz Österreich, an denen die Caritas Menschen in Not hilft. In den Bereichen Pflege, für Menschen mit Behinderungen, Hospiz, in den Sozialberatungsstellen, im Einsatz für Familien in Not oder ältere Menschen, die sich die Heizung nicht leisten können. 

Weil Not in jedem Land ein anderes Gesicht hat, ist die Caritas in ihrer Auslands- und Katastrophenhilfe in das internationale Caritas Netzwerk eingebunden. Mehr als 160 Caritas Organisationen stehen weltweit im Dienst der Menschlichkeit.