Weihnachten 2021

Trink einen virtuellen Punsch für Menschen in Not

Organisation:
Nachhaltige Entwicklungsziele:
Keine Armut
Kein Hunger

Den Advent verbringen die meisten am liebsten mit Freunden und Familie. Man macht es sich zu Hause bei Kerzenschein und guter Musik gemütlich oder geht in geselliger Runde auf einen Punsch.

Unser Alternativvorschlag für diesen Advent: Trink einen virtuellen Punsch auf einen Menschen in Not und tu dabei doppelt Gutes. Du sparst Kalorien, schonst deine Gesundheit und obendrein auch noch deinen Geldbeutel. Am wichtigsten jedoch: Du unterstützt damit Menschen, die schwere Zeiten durchmachen. Such dir aus, wo du helfen möchtest.

Trink einen virtuellen Punsch für Menschen in Not in Kärnten
Trink einen virtuellen Punsch für Menschen in Not in Kärnten
Geldspende
4,00 €
Inkl. 0% MwSt.
Trink einen virtuellen Punsch für Menschen in Not in Salzburg
Trink einen virtuellen Punsch für Menschen in Not in Salzburg
Geldspende
4,00 €
Inkl. 0% MwSt.
Trink einen virtuellen Punsch für die Gruft
Trink einen virtuellen Punsch für die Gruft
Geldspende
4,00 €
Inkl. 0% MwSt.
Geldspende steuerlich absetzbar
Sharing is caring
Du schenkst Wärme und unterstützt Menschen in Not.

 

Wo:

In Caritas Einrichtungen in Wien, Niederösterreich, Kärnten oder Salzburg.

Warum:

Damit die Adventszeit heuer eine wirklich besinnliche Zeit wird – auch für Menschen, die es gerade nicht so leicht haben – wollen wir dich zum virtuellen Punschtrinken motivieren. Damit unterstützt du armutsbetroffene und obdachlose Menschen, die wir in unseren Einrichtungen betreuen, und tust auch dir etwas Gutes. Danke, dass du uns beim Helfen hilfst!

Der Kernauftrag der Caritas ist es, Not zu sehen und zu handeln sowie für jene Menschen einzutreten, die keine Stimme haben. Das bedeutet, menschliches Leben von Anfang bis Ende zu achten, zu schützen und Menschen in Notlagen zu helfen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihres Geschlechts.

Es sind mehr als 1.600 Orte in ganz Österreich, an denen die Caritas Menschen in Not hilft. In den Bereichen Pflege, für Menschen mit Behinderungen, Hospiz, in den Sozialberatungsstellen, im Einsatz für Familien in Not oder ältere Menschen, die sich die Heizung nicht leisten können. 

Weil Not in jedem Land ein anderes Gesicht hat, ist die Caritas in ihrer Auslands- und Katastrophenhilfe in das internationale Caritas Netzwerk eingebunden. Mehr als 160 Caritas Organisationen stehen weltweit im Dienst der Menschlichkeit.