Weihnachten in Salzburg

Bring Schlafsäcke für obdachlose Menschen

Organisation:
Nachhaltige Entwicklungsziele:
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Keine Armut

Die Temperaturen fallen stetig. Für obdachlose Menschen beginnt damit die härteste Zeit des Jahres. Daher brauchen sie dringend winterfeste Schlafsäcke. Schenk diesen Menschen Wärme mit einem Schlafsack! Bring ihn einfach bei uns vorbei oder schick ihn per Post!

Bring oder schick uns deinen Schlafsack
Schnelle Hilfe für Menschen in Not

Du hilfst direkt in unseren Einrichtungen. Damit wirkt dein Beitrag schnell vor Ort. Sachspenden kannst du uns schicken oder bringen.

Abgabe/Adresse:
AT Salzburg Sozialberatung Haus Elisabeth, Plainstraße 42a 5020
Du schenkst obdachlosen Menschen Wärme.
 
Wo:

Haus Franziskus und Haus Elisabeth, Salzburg

Warum:

Das Haus Franziskus und das Haus Elisabeth bieten Menschen, die auf der Straße stehen, einen sicheren Zufluchtsort und menschliche Wärme. Betroffene erhalten warmes Essen, einen Platz zum Schlafen, soziale Beratung und die Möglichkeit zu duschen und Wäsche zu waschen. Es werden dringend Schlafsäcke für den Winter gebraucht.

Der Kernauftrag der Caritas ist es, Not zu sehen und zu handeln sowie für jene Menschen einzutreten, die keine Stimme haben. Das bedeutet, menschliches Leben von Anfang bis Ende zu achten, zu schützen und Menschen in Notlagen zu helfen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihres Geschlechts.

Es sind mehr als 1.600 Orte in ganz Österreich, an denen die Caritas Menschen in Not hilft. In den Bereichen Pflege, für Menschen mit Behinderungen, Hospiz, in den Sozialberatungsstellen, im Einsatz für Familien in Not oder ältere Menschen, die sich die Heizung nicht leisten können. 

Weil Not in jedem Land ein anderes Gesicht hat, ist die Caritas in ihrer Auslands- und Katastrophenhilfe in das internationale Caritas Netzwerk eingebunden. Mehr als 160 Caritas Organisationen stehen weltweit im Dienst der Menschlichkeit.