Weihnachten 2021

Weihnachtsaktion P&G

Organisation:
Nachhaltige Entwicklungsziele:
Weniger Ungleichheiten

Liebes Team,
unsere geplante Bürosammlung für Weihnachtsgeschenke für obdachlose Menschen in der Gruft ist leider aufgrund des Lockdowns nicht möglich. Ihr findet das auch so schade wir wir & wollt aus dem Homeoffice heraus helfen? Dann findet ihr hier konkrete Wünsche. Weitere Informationen bzgl. Abgabe erhaltet ihr nach der Bestellung. 

 
Bringt gut erhaltene Rucksäcke
Bringt gut erhaltene Rucksäcke
Sachspende
Inkl. 0% MwSt.
Bringt neuwertige Trinkbecher und Thermosflaschen
Bringt neuwertige Trinkbecher und Thermosflaschen
Sachspende
Inkl. 0% MwSt.
Bringt funktionierende Taschenlampen und Stirnlampen mit Batterien
Bringt funktionierende Taschenlampen und Stirnlampen mit Batterien
Sachspende
Inkl. 0% MwSt.
Bringt Nagelzwicker und Scheren
Bringt Nagelzwicker und Scheren
Sachspende
Inkl. 0% MwSt.
Bringt Einweg-Rasierer und Rasierschaum
Bringt Einweg-Rasierer und Rasierschaum
Sachspende
Inkl. 0% MwSt.
Bringt Duschgel und Shampoo
Bringt Duschgel und Shampoo
Sachspende
Inkl. 0% MwSt.
Bringt neue Zahnbürsten und Zahnpasta
Bringt neue Zahnbürsten und Zahnpasta
Sachspende
Inkl. 0% MwSt.
Bringt neuwertige Spielkarten und Schachspiele
Bringt neuwertige Spielkarten und Schachspiele
Sachspende
Inkl. 0% MwSt.
Bringt was Süßes für obdachlosen Menschen
Bringt was Süßes für obdachlosen Menschen
Sachspende
Inkl. 0% MwSt.
Geben statt Nehmen
Geldspende steuerlich absetzbar
Ihr schenkt obdachlosen Menschen Geschenke und Kleinigkeiten für die kalte Jahreszeit.

 

Wo:

Tageszentrum am Hauptbahnhof

Warum:

Im Tageszentrum am Wiener Hauptbahnhof können Sie sich ausruhen, duschen, Ihre Wäsche waschen und bekommen eine Mahlzeit. Unsere Sozialarbeiter*innen gehen individuell auf Sie ein, betreuen und beraten obdachlose Menschen und begleiten sie bei Bedarf zu Ämtern und Behörden. Mit euren Spenden schenkt ihr den Menschen Freude zu Weihnachten.

Der Kernauftrag der Caritas ist es, Not zu sehen und zu handeln sowie für jene Menschen einzutreten, die keine Stimme haben. Das bedeutet, menschliches Leben von Anfang bis Ende zu achten, zu schützen und Menschen in Notlagen zu helfen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihres Geschlechts.

Es sind mehr als 1.600 Orte in ganz Österreich, an denen die Caritas Menschen in Not hilft. In den Bereichen Pflege, für Menschen mit Behinderungen, Hospiz, in den Sozialberatungsstellen, im Einsatz für Familien in Not oder ältere Menschen, die sich die Heizung nicht leisten können. 

Weil Not in jedem Land ein anderes Gesicht hat, ist die Caritas in ihrer Auslands- und Katastrophenhilfe in das internationale Caritas Netzwerk eingebunden. Mehr als 160 Caritas Organisationen stehen weltweit im Dienst der Menschlichkeit.