Weihnachten in Niederösterreich

Hilf mit einem virtuellen Bauernkrapfen Menschen in Notlagen

Organisation:
Nachhaltige Entwicklungsziele:
Keine Armut
Kein Hunger
3,00 €
Inkl. 0% MwSt.

Weihnachten ist für viele das Fest der Familie, der Freunde und der Geborgenheit. Für Menschen in existenziellen Notlagen ist diese Zeit weniger besinnlich. Sie haben Angst ihre Wohnung zu verlieren, den Strom abgeschaltet zu bekommen und allein zu sein.

Mit einem virtuellen Bauernkrapfen unterstützt du diese Menschen. 

Spende steuerlich absetzbar

Produkt für einen Menschen kaufen, der von der Caritas betreut wird

Du hilfst Menschen in existentiellen Notlagen.

 

Wo:

Sozialberatung.Nothilfe

Warum:

Die Sozialberatung.Nothilfe ist Anlaufstelle für alle jene, die durch Krankheit, Behinderung, Arbeitslosigkeit, Flucht, Unglücksfälle oder durch schwierige Lebensumstände in eine Notlage geraten sind und in dieser Situation Beratung, Unterstützung und Orientierung suchen.

Der Kernauftrag der Caritas ist es, Not zu sehen und zu handeln sowie für jene Menschen einzutreten, die keine Stimme haben. Das bedeutet, menschliches Leben von Anfang bis Ende zu achten, zu schützen und Menschen in Notlagen zu helfen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihres Geschlechts.

Es sind mehr als 1.600 Orte in ganz Österreich, an denen die Caritas Menschen in Not hilft. In den Bereichen Pflege, für Menschen mit Behinderungen, Hospiz, in den Sozialberatungsstellen, im Einsatz für Familien in Not oder ältere Menschen, die sich die Heizung nicht leisten können. 

Weil Not in jedem Land ein anderes Gesicht hat, ist die Caritas in ihrer Auslands- und Katastrophenhilfe in das internationale Caritas Netzwerk eingebunden. Mehr als 160 Caritas Organisationen stehen weltweit im Dienst der Menschlichkeit.