Bio-Glücksschokolade

Organisation:
Nachhaltige Entwicklungsziele:
Leben an Land
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

Ab 1,00 €

Du bist ein süßes Schleckermäulchen? Dann ist unsere Buckelade genau das Richtige für dich! Sie wird aus feinster Bio-Fairtrade-Schokoladenrohmasse der berühmten Zotter-Manufaktur von Hand in Krumbach in der Buckligen Welt gefertigt.

Jetzt gleichzeitig einen Mangobaum in Afrika wachsen lassen.

Buckelade - Faire Schokolade 100g
Buckelade - Faire Schokolade 100g
Nachhaltiges Produkt
4,90 €
Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versand
Buckelade - Faire Schokolade 45g
Buckelade - Faire Schokolade 45g
Nachhaltiges Produkt
3,50 €
Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versand
Pflanz einen Mangobaum im Südsudan
Pflanz einen Mangobaum im Südsudan
Geldspende
1,00 €
Inkl. 0% MwSt.
Schenk eine Gießkanne
Schenk eine Gießkanne
Geldspende
5,00 €
Inkl. 0% MwSt.
Schmeckt gut
Tut Gutes
Gut für dich:

Gönn' dir was Gutes und ein bisschen Glück! Die Buckelade ist eine ganz besondere Schokolade. Sie wird von Hand aus feinster Bio-Fairtrade-Schokoladenrohmasse der berühmten Zotter-Manufaktur gefertigt. Erhältlich als Riegel à 45g oder als Tafel à 100g.

Gut für dein Umfeld:

Unsere köstliche Schokolade wird nach streng geheimer Rezeptur unserer Chocolatiers in unserer Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Krumbach in der Buckligen Welt von Hand geschöpft und mit Nüssen verfeinert. Auf Basis der Zotter-Rohmasse werden hier Milchschokolade, Mandelnougat und weiße Schokolade marmoriert in individuelle kleine Kunstwerke verarbeitet, die alle Naschkatzen zum Schmelzen bringen!

Beim Kauf des Produktes unterstützt du im Aktionszeitraum bis Ende August 2021 unsere Aktion #future - investiere in eine nachhaltige Zukunft. Du genießt unsere Fairtrade Bio-Schokolade und schenkst gleichzeitig für 1 EUR Menschen im Südsudan Mangosetzlinge. Du kannst deinen Beitrag jederzeit erhöhen, reduzieren oder auch eine Gießkanne für Afrika gleich mitbestellen. Damit gibst du Kleinbauern in Afrika eine Chance auf eine bessere Zukunft. Danke!

Der Kernauftrag der Caritas ist es, Not zu sehen und zu handeln sowie für jene Menschen einzutreten, die keine Stimme haben. Das bedeutet, menschliches Leben von Anfang bis Ende zu achten, zu schützen und Menschen in Notlagen zu helfen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihres Geschlechts.

Es sind mehr als 1.600 Orte in ganz Österreich, an denen die Caritas Menschen in Not hilft. In den Bereichen Pflege, für Menschen mit Behinderungen, Hospiz, in den Sozialberatungsstellen, im Einsatz für Familien in Not oder ältere Menschen, die sich die Heizung nicht leisten können. Die Caritas der Erzdiözese Wien – das sind ihre hauptamtlichen MitarbeiterInnen, aber vor allem die rund 50.000 Freiwilligen, die sich tagtäglich beherzt und professionell einsetzen - wirkt in Wien und im östlichen Teil von Niederösterreich.

Weil Not in jedem Land ein anderes Gesicht hat, ist die Caritas in ihrer Auslands- und Katastrophenhilfe in das internationale Caritas Netzwerk eingebunden. Mehr als 160 Caritas Organisationen stehen weltweit im Dienst der Menschlichkeit.